Herzlich Willkommen > Juniorenmannschaften > Herzlich willkommen beim VfJ Ratheim 1912 e.V.

Willkommen beim VfJ Ratheim 1912 e.V.

- Jugendabteilung -

100 Jahre Jugend

Bilder der Woche

Aktuelle Information

5. Sonderstaffelspiel (B Junioren): VfJ verliert knapp im Spitzenspiel!!!

06.12.2017 15:12 von Sven Ingendorn

B1

5. Sonderstaffelspiel: VfJ verliert knapp im Spitzenspiel!!!

Unter einer schwachen Leitung (beide Seiten) des Schiedsrichter im Spitzenspiel Kirchhoven (1) gegen Ratheim (2), endete das Spiel 1:0 für Kirchhoven, dass der Schiedsrichter entschied.

Wie bereits in der Herbstrunde, stand Kirchhoven auf dem kleinen Aschenplatz tief. Ratheim stand sicher und kam immer wieder mit langen Bällen. Die erste Chance durch Hasan frei vor dem Tor nach Pass von Nick glänzte der Torwart zur Ecke. Dennoch war Ratheim gewarnt, da Kirchoven immer wieder mit Ihren schnellen Spielern umschalteten. Doch die Abwehr um Julian mit Paul, Jo, Phil und Luca standen eng bei ihren Gegenspieler. Ratheim gewann immer wieder starke Zweikämpfe und schaltete um. Kirchhoven stach immer wieder mal über die außen und eine davon glänzte Andre. Nacheiner schönen Kombination bediente Paul Lewis über die außen, desen Flanke Leon über das Tor schoss. Es kam durch die langen Bälle immer wieder zu starken Zweikämpfen, wo Ratheim nie zurücksteckte.

In der zweiten Hälfte das gleiche Spiel. Beide Mannschaften standen in der Abwehr gut. Kirchhoven kam zwar kurzfristig besser ins Spiel, dennoch hielten die VfJler dagegen und kam zur Chance nach Nick Abschluss. Blau Weiss mit einer weiteren Chance die auch Andre als Abnehmer fand. Immer wieder starke Zweikämpfe der Ratheimer, führten zu weiteren Chance nach Leons Flanke die Hasan und Nick verpassten und Lewis neben dem Tor setzte. Kirchhoven weiter mit langen Bällen doch die VfJler Defensive ließ wenig zu und stand gut bei Ihren Gegenspieler. Ratheim presste immer wieder... Beide Mannschaften standen gut. Die Entscheidung des Spiel´s traf der Schiedsrichter, der das klare Handspiel des Kirchhovener nicht Pfiff und zum 1:0 einschob. Ratheim machte weiter und kam mit Paul, Robin´s und Hasan Abschluss nochmal, aber Kirchhoven machte hinten dicht.

Am Ende zwar eine ärgerliche Niederlage gegen den Titelanwärter Kirchhoven, aber als Jungjahrgang man braucht sich nicht zu verstecken und guckt nach vorne ins nächste Spiel in Übach Palenberg.

Fazit: Mund abwischen und weiter!!!

Tore: 1:0

Kader: Jo, Tom, Nick, Fabian, Arjan, Robin, Hasan, Lewis, Leon, Lars, Luca, Phil, Julian, Andre und Tim.

______________________________________________________________________________________________________

4. Sonderstaffelspiel (B Junioren): Selfkant ohne Chance!!!

27.11.2017 15:11 von Sven Ingendorn

B1

4. Sonderstaffelspiel: Selfkant ohne Chance!!!

Im 4 Meisterschaftsspiel ließ der VfJ den Selfkanter keiner Chance und gewinnt am Ende souverän mit 8:0 (2:0).

VfJ mit einem sofortigen Pressing und Selfkant sichtlich überfordert. Die erste Chance über die rechte Seite über Lewis der Nick vorlegte zum ersten Torschuss. Nach einer tollen Kombination Hasan, Lewis, Nick, verfehlte Albert knapp den Winkel. Ratheim weiter und Julian, Leon verfehlten das Tor. In der 22. Minute das 1:0 nach einem tollen Heber von Leon in den Lauf von Nick. VfJ hatte das Spiel im Griff und ließ den SC keinen Raum. Nick und Albert Torschuss hielt der Torwart stark. Nach einem tollen Schuss von Luca aus 28 Metern unter die Latte, staubte Nick zum 2:0 ab. Ratheim drückte weiter und Pfostentreffer, sowie der starke Torwart verhinderte eine höhere Führung. Kurz vor der Halbzeit eine weitere Chance von Nick nach Flanke von Lewis die rechts vorbei ging.

Die zweite Hälfte wollte Selfkant, dennoch Ratheim antwortet promt mit dem 3:0 nach Tor von Nick nach Vorlage von Leon. Robin sofort mit dem einem Fernschuss verfehlte knapp. Nach einen perfekten Spielzug über Hasan, Leon und Nick über die außen ins Zentrum zum 4:0. Jetzt war den Bann gebrochen und Selfkant am Boden. Ratheim kombinierte immer wieder über die starke Abwehr Julian, Jo und Arjan. Julian mit einem langen Ball auf Leon, den der Torwart hielt. Nach einer weiteren Kombination durch Luca, Nick, legter dieser Quer zu Hasan - 5:0. Ratheim wechselte durch und machte weiter. Nach einem starken Pass von Nick in die Raum zu Lars, machte er freistehend vor dem Torwart das 6:0. Kurz vor Schluss machte Leon mit einem Doppelpack nach einer tollen Vorlage von Julian und Nicks Abpraller das 7:0 und 8:0.

Ratheim mit einem starken Auftritt und ließ dem Gegner keine Luft. Die Ohof Kicker sind aufgrund des gleichlaufenden Spitzenspiels in Uevekoven gegen Kirchhoven 1:2, jetzt 2ter in der Sonderliga.

Fazit: Jedes Spiel fängt bei 0:0 an!!!

Tore: 1:0 Nick (Vorl. Leon), 2:0 Nick (Vorl. Luca), 3:0 Leon (Vorl. Nick), 4:0 Nick (Vorl. Leon), 5:0 Hasan (Vorl. Nick), 6:0 Lars (Vorl. Nick), 7:0 Leon (Vorl. Julian), 8:0 Leon (Vorl. Nick).

Kader: Jo, Tom, Nick, Fabian, Albert, Arjan, Robin, Hasan, Lewis, Leon, Lars, Luca, Phil, Julian, Rene,Andre und Tim.

__________________________________________________________________________________________

2. Sonderstaffelspiel (B Junioren): Dremmen ohne Chance bei den Rurkicker!!!

12.11.2017 20:11 von Sven Ingendorn

B1 Mannschaft

2. Sonderstaffelspiel: Dremmen ohne Chance bei den Rurkicker!!!

Nach souveräner Leitung von Dieter Schwarz, gewinnen die Rurkicker ihr zweites Spiel gegen die Rheinländer aus Dremmen am Ende mit 8:0 (5:0).

Die Rurkicker in den ersten Minuten mit viel Ballbesitz und Dremmen stand tief. Ratheim mit Lösungen und die erste Chance nach Flanke von Leon verfehlten Nick und Lewis. In der 7. Minute machte Leon mit einer "verunglückten" Flanke das 1:0. Jetzt stand Dremmen höher und machte für die Ratheimer viel Platz. Immer wieder versuchten die Rheinländer über lange Bälle zu spielen, die aber von unsere starken Abwehrkette mit Arjan Julian und Jo verteidigt wurden. Nach einer tollen Kombination Nick, Leon, der quer ablegte im Strafraum, setzte Robin den Ball rechts ins Netz zum 2:0. Ratheim weiter und nach einem Freistoss von Albert, setzte Leon den Ball mit dem Kopf ins Eck - 3:0. VfJ mit vielen Möglichkeiten, davon Albert der über das Tor verzog. Nach einem Durcheinander nach einer Ecke im Strafraum der Dremmener, setzte Nick einen Schuss auf Tor der unhaltbar von eigenen Rheinländer abgefälscht wurde. Es gab weitere Riesenchancen durch Nick, Lewis. Eine davon nutzte Luca nach Flanke von Leon mit dem Kopf zum 5:0 Halbzeitpfiff.

Zweite Hälfte wollten Dremmen, aber Ratheim cleverer und erspielte sich eine weiter Chance, nach einem Pressing von Nick auf dem Torwart, machte Hasan nach Fehler des Torwartes mit einem Lupfer das 6:0. Auch die Ratheimer Wechsel brachten keinen Bruch und der VfJ weiter und Robin machte mit einem Sonntagsschuss aus 22 Metern Direkabnahme in den Winkel das 7:0. Nach einem Foulspiel an Nick in dem Strafraum (Vorteil laufen lassen), bekam Robin frei vor dem Tor den Ball und knallte den Ball an den Pfosten, Nachschuss Leon über das Tor. Dremmen versuchte mit Einzelaktion zum Torabschluss doch Phil und Tom verteidigten diese. Fabian ersetzte Lewis über die rechte Seite. Eine weitere Chance von Rene nach Ecke, ging über das Tor. Nach einem tollen Pass von Rene auf Leon, machte dieser im Nachschuss das 8:0, nachdem der Torwart den ersten Ball super hielt. Kurz vor dem Ende setzte Julian nach Ecke den Ball ins Eck, den der Torwart Klasse hielt.

Dremmen versuchte, aber Ratheim machte und gewann auch am Ende verdient auch in dieser Höhe mit 8:0. DIe Mannschaft siegte im Namen von Rob (kam von Dremmen), der sich in der Schule schwer verletzte und dadurch nicht mitspielen konnte.

Fazit: Dieser Sieg war für Rob unsere NUMMER 12!!!

Tore: 1:0 Leon (Vorl. Nick), 2:0 Robin (Vorl. Leon), 3:0 Leon (Vorl. Albert), 4:0 ET (Vorl. Nick), 5:0 Luca (Vorl. Leon), 6:0 Hasan (Vorl. Nick), 7:0 Robin (Vorl. Leon), 8:0 Leon (Vorl. Rene).

Kader: Jo, Tom, Nick, Fabian, Albert, Arjan, Robin, Hasan, Lewis, Leon, Lars, Luca, Phil, Julian, Rene und Andre,

_______________________________________________________________________________________________________

1. Sonderligaspiel (B Junioren): VfJ gewinnt in Teveren 3:2!!!

06.11.2017 15:11 von Sven Ingendorn

B1

1. Sonderstaffelspiel: VfJ gewinnt in Teveren 3:2!!!

Das erste Sonderligaspiel konnten die Ohof Kicker aufgrund ihrer starken Zweikampfverhalten für sich entscheiden. Gegen die starken und Meisterschaftsfavoriten SG Geilenkirchen/Teveren ließen die VfJler wenig zu.

Beide Mannschaften zeigten sofort, dass es heute nur über den Zweikampf zum Sieg kommt. VfJ hielt sofort dagegen und kam zur ersten Chance durch Hasan nach Vorlage von Rob, Nachschuss Leon über das Tor. Ratheim aggressiver im Mittelfeld und mit schnellen Aktionen. Eine davon verfehlte Nick frei vor dem Tor knapp, nach Pass von Leon, der von Robin geschickt wurde. SG immer wieder gefährlich mit langen Bällen die bis dato sicher verteidigt mit Lewis, Julian, Paul, Luca. In der 18. Minute machte dann Albert aus 22 Metern nach Ablage von Nick das 0:1. Doch die SG reagierte und nutzte einen Unachsamkeit zum 1:1. Ratheim gewann weiter die Zweikämpfe und Luca köpfte frei vor dem Tor drüber. Nach einer tollen Kombination machte Nick nach einen starken Flanke von Paul das 1:2 Führungstor vor der Halbzeit. Mit dem Halbzeitpfiff setzte Lewis einen Freistoss auf die Latte.

Mit dem Schwung aus der ersten Halbzeit kam Ratheim wieder ins Spiel und machten mit der ersten Aktion mit einem sehenswerten Kopfballtor von Leon nach Flanke von Paul das 3:1. Geilenkirchen/Teveren kam weiter mit langen Bällen die immer wieder verteidigt wurden gegen die starken körperlichen SG Angreifer. VfJ immer wieder mit guten Chancen... Nick mit voller Wucht am 16er verfehlte knapp das Tor. Ein weiterer Freistoss von Albert lenke der Torwart noch über die Latte. Eine gute Einzelaktion von Robin verfehlte auch knapp das Tor. SG machte es besser und setzte einen Konter zum 2:3 Anschlusstor. Jetzt wurde es die letzten Minuten ruppiger und Lewis Schuss fand nur die Latte. Nach einen fragwürdigen Freistoss für die SG in der 85 Minute, glänzte Torwart Andre den Ball aus dem Eck und Ratheim gewinnt 3:2.

Am Ende ein kampfbetontes Spiel, dass die VfJler für sich verdient entschieden haben.

Fazit: Erster Streich gelungen!!!

Tore: 0:1 Albert (Vorl. Nick), 1:1, 1:2 Nick (Vorl. Paul), 1:3 Leon (Vorl. Paul), 2:3

Kader: Justin, Jo, Tom, Nick, Fabian, Albert, Arjan, Robin, Hasan, Lewis, Rob, Leon, Luca, Paul, Phil, Julian und Andre.

___________________________________________________________________________________________

B: VfJ gewinnt bei Rasensport - 3:0!!!

24.08.2017 12:08 von Sven Ingendorn

B1

Vergleichsspiel: VfJ gewinnt bei Rasensport - 3:0!!!

Nachdem man gegen TuS Wickrath einen klaren Sieg (6:1) eingefahren hat, ging es gegen Bezirksligist aus Tetz. Die Ohof Kicker am Ende souverän mit 3:0 im kämpferischen Spiel.

In der ersten Halbzeit tat sich der VfJ in den ersten Minuten schwer, da wohl die Beine nicht so recht wollten. Tetz machte Druck, aber Ratheim stand sicher in der Defensive mit Tom, Paul und Tim. Ratheim kam besser ins Spiel und erspielte sich Chancen (Rene). Eine davon nutzte Rob der nach Zuspiel von Paul, der das 1:0 erzielte. Tetz mit der Riesenchance zum Ausgleich, klärte Paul auf der Linie. VfJ weiter kämpferisch und gut organsisiert. Eine Doppelchance von Nick (Zuspiel Lewis, Robin) wollten nicht rein.

Zweite Hälfte kam Ratheim besser ins Spiel und hatte die erste Möglichkeit durch Julian. Tetz machte Druck, aber Ratheim hielt dagegen. Albert und Julian steuerten das Spiel im Zentrum, Robin in der Offensive. Nach einem Foulspiel an Nick gab es Elfmeter, den der Torwart hielt. Ratheim weiter mit großen Chancen. Nach einer schnellen Kombination machte Nick mit einem sehenswerten Treffer das 2:0 nach Vorlage von Lars. Die nächste Chance durch Nick nach Zuspiel von Robin vergab er knapp über die Latte nach einem Heber. Tetz versuchte Ratheim mit Chancen. Nach einer schnellen, tollen Kombination mit Rob, Nick und Lewis erzielte Ratheim das 3:0 zum Endstand.

Trotz der harten 2 Wochen, zeigte Ratheim eine starke Leistung im kämpferischen Bereich und siegte auch verdient in der Höhe mit 3:0.

Fazit: Über Kampf zum Sieg!!!

Tore: 0:1 Rob (Vorl. Paul), 0:2 Nick (Vorl. Lars), 0:3 Lewis (Vorl. Nick)

Kader: Justin, Tom, Nick, Albert, Robin, Tobias, Lewis, Rob, Rafau, Lars, Paul, Niclas, Phillip, Julian, Rene, Andre und Tim.

__________________________________________________________________________________________________________