Herzlich Willkommen > Juniorenmannschaften > Herzlich willkommen beim VfJ Ratheim 1912 e.V.

Willkommen beim VfJ Ratheim 1912 e.V.

- Jugendabteilung -

100 Jahre Jugend

Bilder der Woche

Aktuelle Information

D2 gewinnt 5 - 0 in Mönchengladbach

01.02.2015 12:02 von Ali Yilmaz

D2

D2 gewinnt 5:0 in Mönchengladbach

Eigentlich stand am Samstag eine Laufeinheit am Adolfosee
auf dem Programm. Kurzfristig wurde diese Trainingseinheit
verworfen, da unsere Freunde vom SV MG 1910 gerne ein
Freundschaftspiel absolvieren wollten. Seltsamerweise waren alle
unserer Spieler begeistert, auch wenn es in Gladbach auf Asche
ging. In der ersten Halbzeit lief unser Spiel noch etwas zähflüsseig.
Es wurde zu wenig kombiniert und zu viel auf Einzelaktionen
gesetzt. Nach einem schönen Diagonalpass vom Tim, hatte Marios
plötzlich freie Bahn und erzielte das 1:0.Noch vor der Halbzeit
erhöhte Simon auf 2:0, als er einen Torwartfehler "gnadenlos"
ausnutzte. In der Halbzeitpause wurde nochmal darauf
aufmerksam gemacht, das wir mehr kombinieren und schneller
abspielen müssen. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld wurde
schnell umgeschaltett und Kubilay hämmerte den Ball zum
3:0 ins Netz. Insgesamt wurde nun mehr über außen
gespielt und wir kamen immer wieder zu Chancen. Ertan setzte
sich über rechts durch und sein Querpass nutzte Umut zum
4:0. Wenige Minuten später ging Umut über den rechten Flügel
bis zur Grundlinie durch und Ertan schob den Rückpass
zum Endstand ins Tor. Fairerweise muss erwähnt werden, das
unser Gegener nicht in Bestbesetzung antreten konnten.
Die Chancen die sich die Jungs aus Gladbach erspielten,
wurden aber von einem sehr gut aufgelegtem Torwart Nils zunichte
gemacht. Nach dem Spiel wurde im tollen Vereinsheim vom SV noch
Pizza serviert.

Es spielten:
Nils, Burak, Jan, Tim, Joel, Dennis, Eren, Marios, Erten, Umut, Simon und Kubi

______________________________________________________________________________________________________________

Fußballcamp 2015

29.01.2015 13:01 von Ali Yilmaz

Fußballcamp

 

Fußballcamp beim VfJ Ratheim

vom 29. Juni bis 1. Juli 2015

trainieren wie die Profis, mit Profis

 

Unter der Leitung von Fußballlehrer

Schorsch Dreßen & Jörg Albertz

 

  • Dreitägiges Fußballcamp mit zwei Trainingseinheiten täglich

  • Jedes Kind erhält ein Trikot, einen Ball und eine Trinkflasche

  • Täglich gemeinsam Mittagessen und Getränke

  • Erinnerungsurkunde und eine Überraschung am Abschlusstag

 

Weitere Infos unter:

0178 5758701 - Holger Jansweid ( Jugendleiter )

0173 5718291 - Epifanio Naranjo-Garcia ( Sportlicher Leiter )

______________________________________________________________________________________________________________

Jugendtag

08.01.2015 22:01 von Ali Yilmaz

Jugendtag

 

Jugendtag

VfJ Ratheim 1912 e.V.

 

Wann:  27.02.2015 um 19:00 Uhr

Wo:      Hotel Jägerhof in Ratheim

 

 

Tagesordnung

 

 

  1. Begrüßung und Eröffnung des Jugendtages durch den Jugendleiter

  2. Bericht Geschäftsführer

  3. Kassenbericht

  4. Kassenbericht Kassenprüfer

  5. Wahl des Wahlleiters

  6. Entlastung des Vorstandes

  7. Wahl des Jugendleiters

  8. Wahl des Jugendvorstandes

  9. Sonstiges

 

 

Zum Jugendtag der VfJ Ratheim 1912 e.V. sind alle Mitglieder der Jugendabteilung herzlichst eingeladen.


Der Jugendvorstand

_____________________________________________

VfJ Ratheim ein eifriger Titelsammler

08.01.2015 09:01 von Thomas Kahn

Jugendfußball: Der FC Borussia Hückelhoven war Ausrichter der Jugendstadtmeisterschaften im Fußball. Gespielt wurde in Ratheim, und hier blieben dann auch die meisten Titel. Auch die Mädchen kickten um Stadtmeisterehren.

 

Es ist schon ein großer Gegensatz: Aus der einen Halle erklingen karnevalstypische Töne, in der Halle daneben kickt der Fußball-Nachwuchs um Hückelhovener Stadtmeisterehren. In Ratheim war eben viel los und in beiden Hallen war viel Leben in der Bude. Der FC Borussia Hückelhoven war der Ausrichter der Jugendstadtmeisterschaften im Hallenfußball, veranstaltet wurde der Wettbewerb wie immer vom Stadtsportverband Hückelhoven.

Klaus Weber ist der EDV-Administrator der Borussen. Sein Platz ist in der Sprecherkabine der Sporthalle an der Ratheimer Lotforster Straße. Wo früher mal viel Papier und noch mehr Stifte auf dem Tisch lagen, sind heute Laptop und Drucker die unerlässlichen Hilfsmittel, um ein solches Turnier durchzuführen. Viel Zeit zum Organisieren hatten die Borussen übrigens nicht, denn dass der Hückelhovener Traditionsverein die Ausrichtung übernehmen soll, stand so lange im Voraus gar nicht fest. Davon merkten die Besucher der Turniere allerdings nichts, denn: "Wir haben eben viel Manpower investiert, damit der Wettbewerb läuft", so Weber. Eine gute Anlaufstelle ist stets die Cafeteria, die die Borussen sogar mit süßen Nutella-Broten bestückt hatten - und die waren eben besonders bei den Kindern sehr angesagt.

Insgesamt 42 Mannschaften nahmen an den Turnieren teil. Bei den Jungs waren alle Altersklassen besetzt, jedoch, und das merkte Klaus Weber an: "Je älter die Jungs sind, desto dünner ist das Teilnehmerfeld in ihren Altersklassen besetzt." Kurios, weil doch Fußball nach wie vor Deutschlands unangefochtene Sportart Nummer eins ist. Wie dem auch sei: Beim Blick auf die Ergebnislisten taucht ein Verein immer wieder auf. Bis auf das Turnier der C-Junioren gewannen die Mannschaften des VfJ Ratheim alle Turniere.

Doch nicht nur die Jungs, auch die Mädchen waren bei den Stadtmeisterschaften in der Ratheimer Halle am Start - und zwar die D-Juniorinnen. Hier sicherte sich der TuS Jahn Hilfarth den Titel des Hückelhovener Jugendfußball-Stadtmeisters.

Eine unerfreuliche Szene gab es dann aber auch im Verlauf der Spiele, die an zwei Tagen stattgefunden hatten: Weil ein Nachwuchsspieler ohne Fremdeinwirkung gestürzt war, mussten die Verantwortlichen wegen der befürchteten Schwere der Verletzung vorsichtshalber einen Rettungswagen für den Spieler alarmieren.

In diesem Zusammenhang richteten die Hückelhovener Borussen ihren Blick in Richtung Hallenboden: "Der ist in dieser Halle besonders glatt. Das sollte so besser nicht sein", hieß es beim ausrichtenden Verein. Ansonsten verliefen die Turniere prima und vor allem fair. Sogar mit der Zuschauerresonanz waren die Borussen besonders zufrieden.

 

Quelle: RP

Frohe Weihnachten

24.12.2014 09:12 von Administrator

Frohe Weihnachten

Der VfJ Ratheim Euch und Euren Angehörigen ein schönes Weihnachtsfest und für das Neue Jahr Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg.

 

Danke für Euren Einsatz auf dem Spielfeld, danke für die Betreuung und die Unterstützung am Spielfeldrand. Danke für Eure Mithilfe bei unseren Veranstaltungen und danke für die finanzielle Unterstützung.