Herzlich Willkommen > Juniorenmannschaften > Herzlich willkommen beim VfJ Ratheim 1912 e.V.

Willkommen beim VfJ Ratheim 1912 e.V.

- Jugendabteilung -

100 Jahre Jugend

Bilder der Woche

Aktuelle Information

Danke an die Sponsoren

06.02.2017 12:02 von Ali Yilmaz

C2

C2 (2003) bedankt sich bei den Sponsoren.

 

Hellena`s Grill für die Polo Shirt's.
Remo Grill für die Regenjacken.
Kreissparkasse Heinsberg für die Trainingsanzüge und Rucksäcke.

__________________________________________________________________________________ 

Jugendtag

02.02.2017 11:02 von Ali Yilmaz

Jugendtag

 

Jugendtag

VfJ Ratheim 1912 e.V.

 

Wann:  02.03.2017 um 19:30 Uhr

Wo:      Vereinsheim VfJ Ratheim

 

 

Tagesordnung

 

 

  1. Eröffnung des Jugendtages

  2. Bericht Geschäftsführer

  3. Bericht des Kasierer und Kassenprüfer

  4. Wahl eines Wahlleiters

  5. Entlastung des Vorstandes

  6. Wahl des Jugendleiters

  7. Wahl des Jugendvorstandes

  8. Sonstiges

 

 

Zum Jugendtag des VfJ Ratheim 1912 e.V. sind alle Mitglieder der Jugendabteilung herzlichst eingeladen.
Wahlberechtigt sind alle Mitglieder die das 15. Lebensjahr vollendet haben.


Der Jugendvorstand

_____________________________________________

C1 (2002): FS: VfJ bezwingt Alemannia - 1:0!!!

22.01.2017 13:01 von Sven Ingendorn

C1

Freundschaftsspiel: VfJ bewingt Alemannia - 1:0!!!

Im ersten Vergleichsspiel gegen den Mittelrheinligisten Alemannia Aachen zeigten unsere Ohof Kicker Leidenschaft und gewannen mit 1:0.

In der ersten Halbzeit standen unsere Ohof Kicker sehr hoch und pressten Alemannia in die eigene Hälfte. Damit hatte Aachen Probleme. VfJ machte weiter und Robin´s Ball klatschte am Pfosten, sowie Albert´s Freistoss glänzte der Torwart zur Ecke. Unsere Abwehr stand heute mit Leon, Juli, Arjan, sowie Luca und Albert davor sehr gut uns ließen nichts zu. Kurz vor der Halbzeit das 1:0 nach Einwurf von Lewis, den Nick mit Vollspann zum 1:0 im 16er vollendete.

Hälfte 2 das gleiche Spiel... VfJ spielte weiter ihr Pressing und ließ auch im Mittelfeld mit Lewis, Nico, Rob wenig Räume für Aachen. Robin und Nick (später Tobi) ackerten vorne sehr gut. So kam wenig Gefahr vorm Ratheimer Tor. Alemannia Torschüsse aus der Ferne landeten daneben oder bei Justin (der einen glänzte). Ratheim verteidigte souverän mit einer starken Leistung von Julian (der Tom vertrat) in der Innenverteigung.

Am Ende ein knappes Ergebnis, was aber aufgrund der Leidenschaft der Ohof Kicker verdient war.

Fazit: SIEG!!!

Tore: 1:0 Nick (Vorl. Lewis)

Kader: Justin, Nick, Albert, Arjan, Robin, Tobi, Lewis, Rob, Leon, Luca, Nico, Julian, Burak (C2) und Marios (C2).

_________________________________________________________________________

C1 (2002): Hattrick in Scherpenseel - Platz 1!!!

22.01.2017 13:01 von Sven Ingendorn

C1

Hattrick in Scherpenseel - Platz 1!!!

Nach dem Sieg gegen Alemannia ging es im Anschluss nach Übach Palenberg und gewann dort das Hallenturnier mit einem Tor Unterschied im direkten vergleich mit SV Nordeifel und holte den Pokal das dritte Mal in Folge (2015, 2016 und 2017).

VfJ - Scherpenseel 3:1 (Luca 2, Lewis)
VfJ - Rheinland Übach Palenberg 8:0 (Robin 3, Tobi 3, Lewis, Juli)
VfJ - Nordeifel 2:2 (Luca, Rob)
VfJ - VfR Übach Palenberg 4:1 (Rob 2, Lewis, Julian)
VfJ - Geilenkirchen 3:0 (Rob 2, Robin)

Fazit: HATTRICK!!!

Kader: Justin, Robin, Tobi, Lewis, Rob, Leon, Luca, Julian.

_________________________________________________________________________________

D1 Jahrgang 2004 ist Hallenstadtmeister 2017

16.01.2017 20:01 von Ali Yilmaz

D1

D1 Jahrgang 2004 ist Hallenstadtmeister 2017

Am 15.01.2017 stand mit der Hallenstadtmeisterschaft bereits das erste Highlight des Jahres 2017 auf dem Programm. 
Die gute Form der letzten Monate konnten die Jungs mit ins neue Jahr nehmen und zeigten in der Ratheimer Sporthalle richtig guten und attraktiven Kombinationsfussball. 
Wir spielten im Blockmodus 4+1 und beide Blöcke agierten variabel. Die Jungs verstanden es, ihr Positionsspiel sehr gut umzusetzen, was sich auch an den Torschützen zeigte. Jeder Spieler erzielte min. 1 Tor. 
Am Ende holten sich die Jungs den Titel Hallenstadtmeister 2017. In 5 Spielen mit 15 Punkten und 25:2 Toren. 

 Marcus Kremer 

__________________________________________________________________________